Erbschaftssteuer für Immobilien in Griechenland

Erbschaftssteuer für Immobilien in Griechenland

posted by Anwaltsgesellschaft April 26, 2007 37 Comments

In Griechenland befindliche Immobilien werden im Erbfall unabhängig von der Staatsangehörigkeit des Erblassers und des / der Erben grundsätzlich nach griechischem Recht besteuert.

Da in Griechenland zur vereinfachten Ermittlung und Berechnung des steuerrelevanten Wertes von Immobilien bereits in den 90er Jahren das – allerdings nach wie vor nicht völlig flächendeckende – System der so genannten sachwertorientierten Ermittlung von Immobilienwerten („antikimenikos ypologismos“) etabliert wurde, legt das griechische Finanzamt im Regelfall auch bei der Ermittlung des steuerbaren Wertes immobilen Nachlassvermögens den jeweiligen Einheitswert („antikimeniki axia“) zugrunde.

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich die nachfolgenden Angaben auf Erbfälle ab 01.01.2006. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und unter Ausschluss jeglicher Haftung.

37 Comments

segelntoroni April 27, 2007 at 11:06 am

Der Blog ist Klasse. Eine Frage habe ich jedoch in Bezug auf den visumsfreien Aufenthalt von 3 Monaten. Heißt es, dass man bei einem Aufenthalthalt von über 3 Monaten ein Visum braucht. Das kann doch nicht richtig sein bei EU-Bürgern, die sich generell visumsfrei in allen EU-Ländern aufhalten können (von den Sonderregeln bei den neuen Beitrittsländern einmal abgesehen). Soweit mir bekannt ist, braucht man die Aufenthaltserlaubnis, die im übrigen sehr schnell zu erhalten ist, nur, wenn man in Griechenland ein Auto/Motorrad/Moped kaufen und mit griechischer Nummer zulassen will.

Reply
Anwaltsgesellschaft April 28, 2007 at 9:55 am

Für EU-Bürger (Kernstaaten)gilt folgendes:
Unionsbürger genießen das Recht auf Einreise und Aufenthalt, als auch das Recht auf freie Ausübung einer Tätigkeit in Griechenland. Wenn Sie als EU-Bürger in Griechenland länger als drei Monate leben und arbeiten möchten, brauchen Sie eine Aufenthaltserlaubnis. Es handelt sich um ein formelles Antragsverfahren ohne besondere Schwierigkeiten und steht damit nicht im Widerspruch zur Freizügigkeitsregelung.

Der Antrag dafür stellen Sie beim zuständigen Ausländeramt oder der Polizeibehörde Ihres Wohnortes. Voraussetzung für die Aufenthaltsgenehmigung ist, dass der Antragsteller eine Arbeit hat bzw. über ausreichende Existenzmittel verfügt. Die Aufenthaltserlaubnis ist zunächst befristet gültig und kann im Höchstfall für fünf Jahre ausgestellt werden.

Reply
Unbekannt April 28, 2007 at 7:47 pm

Ich bekomme demnächst eine größere Summe (geerbt), auf was muss ich drauf achten?

Ich bin Grieche und habe geerbt, muss ich für mein Vaterhaus in Griechenland und in Deutschland Steuern zahlen?

Reply
Anwaltsgesellschaft April 29, 2007 at 11:10 am

Bei Ihrem Erbfall kann eine doppelte Erbschaftssteuerpflicht in beiden Staaten entstehen, wenn der Erblasser Vermögensgegenstände in Griechenland besaß und er oder Sie sich mit ständigem Wohnsitz in Deutschland aufhalten. Nach dem deutschen Steuerrecht ist eine Anrechnung der ausländischen Erbschaftssteuer nur bei unbeschränkter Steuerpflicht möglich.

Das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Griechenland regelt keine Fragen der Erbschaftssteuer, da diese nicht in der Liste der enumerativ aufgezählten fallenden Steuern enthalten sind (Artikel 1, Nr. 1).
Somit existiert zwischen Deutschland und Griechenland auf dem Gebiet des Erbschafts- und Schenkungssteuerrechts für Immobiliarvermögen kein Doppelbesteuerungsabkommen.

Es bleibt deshalb nur die Möglichkeit der Anrechnung der in Griechenland gezahlten Steuer auf die in Deutschland zu zahlende Steuer, soweit die Voraussetzungen der unbeschränkten Steuerpflicht in Deutschland vorliegen.

Beispiel: Der griechische Staatsangehörige G verstirbt in Deutschland, wo er während der letzten 20 Jahre seines Lebens seinen ständigen Wohnsitz hatte. Zum Todeszeitpunkt umfasst sein Vermögen auch eine Immobilie in Griechenland Erben sind seine beiden Kinder A und B griechischer Staatsangehörigkeit, die gemeinschaftlich das gesamte obige Vermögen erben.
A und B unterliegen für die in Griechenland befindliche Immobilie der griechischen Steuerpflicht.
Da nach dem deutschen Steuerrecht der G als Inländer betrachtet wird (§ 2 Abs. 1 Nr. 1a ErbStG) und seine Erbschaft damit uneingeschränkt der deutschen Erbschaftssteuer unterliegt, müssten A und B auch an den deutschen Staat Steuern bezahlen. Folglich müssten A und B grundsätzlich in beiden Ländern für die Immobilie besteuert werden, die sie im Rahmen der Erbschaft in Griechenland erwerben.

Reply
VJ. Februar 1, 2008 at 5:50 pm

Erblasser im Besitz der griechischen Staatsangehörigkeit mit am Todestag 1. Wohnsitz in GR. Ist in DE befindliches Immobilienvermögen von den Erben in GR oder in DE zu versteuern wenn diese auch in GR wohnhaft sind?

Reply
Chrisowalantou April 25, 2008 at 9:39 am

Kalimera,
mein Vater ist vor kurzem verstorben, er hatte ein geerbtes Haus in Griechenland. Mein Vater war hier in Deutschlad beim Sozialamt angemeldet. Das Haus soll an meinen Bruder gehen, mein Vater hat aber kein Testament hinterlassen, wir wissen nur von ihm, dass er schon damals so wollte. Mein Bruder ist aber verschuldet und hat einige Leute die auf ihr Geld warten. Meine Mutter ist auch beim Sozialamt angemeldet. Ich bin die einzige, die zwar Schulden hat, sie aber auch Zahlt!Unsere sorge ist, dass man uns das Haus weck nimmt. Können die das von Deutschland? Ich bitte um Hilfe.
Kali sas mera.

Reply
AnwaltsGesellschaft Mai 13, 2008 at 9:57 am

Informationen zum Erbrecht in Griechenland, Testament, griechisches Erbrecht, Pflichtteilsanspruch, Erbschein und allgemein zum griechischen Erbrecht bzw. zu erbrechtlichen Rechtsfragen mit Bezug zu Deutschland und Griechenland finden Sie auf unserer Website unter http://www.rechtsanwalt.gr und http://www.rechtsanwalt.gr/german/downloads.html

Reply
Inna Klöpfer Juni 9, 2008 at 11:29 pm

Sehr geehrte Damen und Herren,

kann ein Deutscher Staatsangehöriger in Griechenland eine
Immobilie erben oder gibt es hier Nachteile und
Probleme?

Reply
Anwaltsgesellschaft Juli 10, 2008 at 7:43 pm

Sehr geehrte Frau Klöpfer,
die Erbschaft ist problemlos möglich.
http://www.rechtsanwalt.gr

Reply
Charly Vol Dezember 10, 2008 at 4:07 pm

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe keine Kinder und möchte mein Grundstück und Haus in Griechenland an eine mir nicht verwandte Person vererben.
Welche Erbschaftssteuer fällt hier an?

Reply
1 2 3 4

Leave a Comment